guertelfarben

2022 ST3 009

Dieses Mal war die Überraschung groß. Nachdem Oliver und Ronya die vorherigen Spezialtrainings geleitet hatten, stand diesmal ein Trainer aus einem anderen Verein vor den gut 20 Sportlern. Diesmal hatte der Verein die Ehre von Alexander Kirkwood, 4. DAN Shito Ryu sowie Bundeskampfrichter aus Landau trainiert zu werden.

Der Hinweis mit dem Gürtel wies ja schon auf einen anderen Trainer hin, aber eine andere Stilrichtung war für die Teilnehmer wieder etwas Neues. Zumal unsere kleine Heldengruppe, die erst im Frühling mit dem Karate Training begonnen hatte, noch nicht genau wusste, was hier gemacht wurde, war doch allgemein eine positive Überraschung vorzufinden.
 
Nach einem kurzen Auflockern ging es dann auch schon direkt in das Training. Hier wurde ein Teil der Pinan Katas gemacht, die Shito Ryu Variante unserer im Shotokan bekannten Heian Katas. Nach der ersten Einheit kam die nächste Überraschung, "Kirkisan" blieb auch in der zweiten Einheit und vermittelte hier den Teilnehmern die Kata Seiichin, ebenfalls aus dem Shito Ryu. Am Ende der Einheiten waren sich viele sicher, aufgrund der tiefen Stellungen in der Kata am nächsten Tag etwas im Oberschenkel zu spüren, aber die kleine Süßigkeit am Ende des Trainings, sowie der Ausklang des Trainings in der "dritten Halbzeit" in kleiner Runde überzeugte, dass auch dieses Spezialtraining ein Erfolg war.
 
Wir sind gespannt, was in Teil 4 auf die Vereinsmitglieder zukommen wird.
   

Trainingshinweise  

Normales Training findet statt.

Künftige Trainingsausfälle
Do, 24.11.22 (Blutspende)

   
© Karate Dojo Köllerbach e.V.