guertelfarben

Selbstverteidigungskurs am 29.04.22 gestartet! 

SVKursWeb

Die Mehrheit der Teilnehmer des SV Kurses mit Trainer Enzo

Der Selbstverteidigungskurs ist am 29.04.22 gestartet. Enzo konnte neun motivierte StarterInnen begrüßen, weitere haben bereits Interesse gezeigt. Im ersten Training gab es viele theoretische Infos, aber auch die ersten praktischen Übungen wurden schon durchgeführt. Auf jeden Fall machte Enzo Allen gleich zu Beginn klar, wie schnell eine alltägliche Situation eskalieren kann und wie schwer es ist, in sekundenschnelle eine geeignete Reaktion abzurufen. Ganz klar, da liegt noch viel Arbeit vor den TeilnehmeriÍnnen. Und daher kamen im zweiten Training auch gleich die ersten kleinen (gewollten und gern in Kauf genommenen) blauen Flecken dabei. 

SV 002

Wer kennt nicht dieses unbehagliche Gefühl, wenn einem abends eine dunkel gekleidete Gestalt, den Kopf etwas zwischen die Schultern gesenkt, auf dem Bürgersteig entgegenkommt? Gewalt und Bedrohung sind heutzutage allgegenwärtig und Umfragen belegen, dass der Großteil der Bevölkerung den dringenden Wunsch verspürt, sich grundsätzlich besser verteidigen zu können. Daher starten wir einen speziellen Kurs in Selbstverteidigung für Männer und Frauen ab 16 Jahren. Trainer wird Enzo sein, der nach mehrjähriger Aus- und Weiterbildung ja die Lizenz des SV Lehrers des Deutschen Karateverbandes in Platin sowie die SV A-Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes innehat. Hervorzuheben ist, dass diese Lizenz derzeit bundesweit lediglich 18 SV Lehrer im Deutschen Karateverband innehaben.

In gezielten, realitätsnahen Rollenspielen und Übungskämpfen wird Enzo die TeilnehmerInnen auf bedrohliche Situationen vorbereiten, damit diese sich am Ende mit schnell abrufbaren Techniken effektiv verteidigen zu können. An insgesamt 12 Freitagen werden in jeweils 90 Minuten Training die Themen Achtsamkeit, Distanzen, Angriffserkennung, Stressmanagement, Stressbewältigung, Selbstbehauptung durch Blick und Gestik sowie Deeskalationsstrategien behandelt. Mentaltraining und -strategien runden das Ganze ab. Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein werden gestärkt und führen zu einer selbstsicheren Ausstrahlung. Täter suchen sich in der Regel Opfer aus und keine selbstsicher auftretenden oder gar wehrhaften Gegner. Die Statistiken und Erfahrungen zeigen, dass sich Wehren Schlimmeres verhindern kann.

Vorkenntnisse in Karate oder Kampfsport sind nicht erforderlich. Es sei hier auch nochmals erwähnt, dass es sich hier nicht um einen Karatekurs sondern einen ganz speziellen SV Kurs handelt. 

 

   

Trainingshinweise  

Normales Training findet statt.

Künftige Trainingsausfälle
Do, 24.11.22 (Blutspende)

   
© Karate Dojo Köllerbach e.V.